4. Christian Holmes


Wie der berühmte Detektiv machte ich mich jetzt auf die Suche nach der Ursache meines neuen Begleiters namens Schuppenflechte. Möglichkeit eins könnte der Ringerpilz gewesen sein. In Kombination mit Alkohol und pubertär bedingten Hormonen eine mögliche Ursache, was meinen Sie, Watson? Die Ärzte tippten auf einen vererbten Fehler in der DNA. Aber nach ausgiebiger Recherche in der eigenen Familie und im erweiterten Verwandtenkreis habe ich niemand gefunden mit einer Psoriasis (so der Profi-Name für Schuppenflechte) Erkrankung. Noch Ideen, Watson? Nicht! OK, dann konzentrieren wir uns lieber auf das was man tun kann, damit es besser wird. Jetzt begann ein langer Weg, der, wie üblich, mit Cortison und Lichttherapie anfing. Und siehe da, es half. Nach einigen Monaten Behandlung kehrten immer größere Areale meines Körpers zu ihrem ursprünglichen Aussehen zurück, bevor der Druide mich als Versuchskaninchen benutzt hat. Allerdings, genau wie das kleine gallische Dorf bei Asterix, hörten kleinere Stellen Schuppenflechte, besonders an Ellenbogen und Knien, nicht auf Widerstand zu leisten. Später kamen dann auch andere Regionen wieder dazu…

…aber dazu mehr in meinem nächsten Wortgeflecht in einer Woche!

Bis dahin, macht’s wie meine Haut – bleibt gespannt!

Euer Christian.

2018-07-07T12:42:48+00:00